Bürgermeister der Stadt Rees Christoph Gerwers


Bild Gerwers

 

 

Christoph Gerwers

Op de Schapdick 22

Tel. 02851/51144

gerwers@cdu-rees.de

www.christoph-gerwers.de

 

 

Seit 2009 setzt sich unser Bürgermeister mit großem Engagement für unsere Stadt ein. Hochwasserschutz, Betuwe, die Finanzen der Stadt sind in Rees trotz schwieriger Zeiten immer noch in Ordnung – um all diese Dinge kümmert sich unser Bürgermeister. Der Marktplatz und der Stadtgarten sind umgestaltet und barrierefrei, die Sanierung aller Schulen der Stadt ist weitgehend abgeschlossen, das neue Stadtbad ist Eröffnet. Bürgermeister Christoph Gerwers hat gemeinsam mit Rat und Verwaltung eine Menge von Projekten angestoßen und umgesetzt. Er vertritt die Stadt Rees darüber hinaus in überregionalen Gremien und Ausschüssen kompetent und verantwortlich. Und dann ist er trotz des enormen Arbeitspensums ein gern gesehener Gast bei vielen gesellschaftlichen Ereignissen z.B. im Karneval und im Schützenwesen und repräsentiert unsere Stadt und unsere Bürgerschaft in hervorragender Weise! Einen besseren Ersten Bürger können wir uns gar nicht vorstellen.

Zur Person von Christoph Gerwers:
Der gebürtige Bislicher ist 52 Jahre alt, verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. Er wohnt seit 2010 im Reeser Ortsteil Haldern. Nach seinem Abitur studierte er in Münster Jura, legte 1988 sein 1. Staatsexamen und nach seiner Refendarzeit beim Landgericht Kleve 1991 in Düsseldorf sein 2.Staatsexamen ab. Der Volljurist wurde dann nach Aufgaben als Referent für Wasserrecht beim Bundesverband der Gas- und Wasserwirtschaft in Bonn und der Leitung des Rechts- und Ordnungsamtes der Stadt Willich dort 1997 Beigeordneter für Jugend und Soziales, Schule, Sport und Kultur sowie Einwohner und Ordnung. 2008 wählte der Rat der Stadt Willich ihn zum Ersten Beigeordneten und allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters, ehe er am 21.Oktober 2009 Bürgermeister der Stadt Rees wurde.
Christoph Gerwers ist u.a. seit 2008 Vorsitzender des Schul-, Sport und Kulturausschusses des nordrhein-westfälischen Städte- und Gemeindebundes (gerade erst wiedergewählt) und vertritt die Stadt Rees außerdem in verschiedenen kommunalen Gremien wie den Stadtwerken Rees oder im Abwasserbehandlungsverband Kalkar- Rees.
Seine knapp bemessene Freizeit verbringt er gerne mit Lesen, sportlichen Aktivitäten wie Tennis und Laufen oder ausgedehnten Spaziergängen mit seiner Frau gerne am Rhein entlang.