Bürgermeister der Stadt Rees Christoph Gerwers

 

Bild Gerwers

Christoph Gerwers

Op de Schapdick 22

Tel. 02851/51144

gerwers@cdu-rees.de

www.christoph-gerwers.de

Seit 2009 setzt sich unser Bürgermeister Christoph Gerwers mit großem Engagement für unsere Stadt ein. Hochwasserschutz, Betuwe, der flächendeckende Glasfaserausbau in der ganzen Stadt, eine moderne Schullandschaft, gut gepflegte Sportanlagen und dabei die Finanzen auch in schwierigen Zeiten in Ordnung halten – um all diese Dinge kümmert sich unser Bürgermeister. Das neue Hallenbad wird gut angenommen, die Vorbereitungen für den Bau eines Freibads laufen, ein Kunstrasenplatz in Haldern ist schon seit Sommer 2019 in Betrieb, andere in Millingen, Rees, Bienen und Haffen-Mehr werden folgen. Bürgermeister Christoph Gerwers hat gemeinsam mit Rat und Verwaltung eine Menge von Projekten angestoßen und umgesetzt. Jetzt beginnt endlich die Entwicklung des Stadtgartenquartiers vor dem Delltor mit einer guten Mischung von Wohnen und Gewerbe. Christoph Gerwers hängt sich richtig rein für unsere schöne Stadt. Darüber hinaus vertritt er die Stadt Rees in überregionalen Gremien kompetent und verantwortlich. Und dann ist er trotz des enormen Arbeitspensums ein gern gesehenes Gast bei vielen gesellschaftlichen Ereignissen z.B. im Karneval und bei Schützenfesten und repräsentiert unsere Bürgerschaft in hervorragender Weise. Er ist die beste Wahl für Rees!

Zur Person von Christoph Gerwers: Er ist 57 Jahre alt, verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. Er wohnt seit 2010 in Haldern. Nach dem Abitur studierte er in Münster Jura, legte 1988 sein 1. Staatsexamen und nach seiner Referendarzeit beim Landgericht Kleve 1991 in Düsseldorf sein 2. Staatsexamen ab. Der Volljurist kam über die Stationen Referent beim Bundesverband der Gas- und Wasserwirtschaft in Bonn und als Erster Beigeordneter in der Stadt Willich zum 21. Oktober 2009 als Bürgermeister nach Rees. Er ist unter anderem seit 2008 Vorsitzender des Schul-, Sport- und Kulturausschusses des nordrhein-westfälischen Städte- und Gemeindebundes und Sprecher der Bürgermeisterkonferenz des Kreises Kleve und der Arbeitsgruppe Betuwe.

Seine knapp bemessene Freizeit verbringt er gerne mit Lesen, sportlichen Aktivitäten wie Laufen und Tennis oder ausgedehnten Spaziergängen mit seiner Frau gerne am Rhein entlang