Liebe Besucher unserer Homepage,

ein weiteres Corona Jahr liegt fast hinter uns.
Trotz Impfstoff leider immer noch mit vielen Einschränkungen.
Fast jeder von uns kann inzwischen von Schicksalen berichten, sei es in der eigenen Familie, bei Freunden und Bekannten oder im Kollegenkreis.
Lassen Sie uns die Hoffnung nicht aufgeben, den Kampf gegen dieses Virus zu gewinnen.

Auch wenn persönliche Besuche zum Fest nicht möglich sein können, lassen Sie uns zumindest in Gedanken Zusammensein.

In diesem Sinne wünscht mein Vorstand und ich Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2022,

passen Sie auf und bleiben Sie gesund !

Freundliche Weihnachtsgrüße
Ihr

Michael Arts-Meulenkamp
-Stadtverbandsvorsitzender-

Übergabe Nikoläuse an Kinderheime

Auch die Kinderheime in der Wittenhorst und auf der Lohstraße in Haldern haben heute Nikoläuse erhalten.
Unser Foto zeigt die Übergabe an die Leiterin der Außengruppe in der Wittenhorst Frau Roggendorf durch den Stadtverbandsvorsitzenden Michael Arts-Meulenkamp und dem Ortsteilbeauftragten für Haldern Klaus Syberg.

150 Schoko Nikoläuse überreicht

Der Stadtverbandsvorsitzender Michael Arts-Meulenkamp und der Ortsteilbeauftragte Dominik Teloh haben heute 150 Nikoläuse an die Senioreneinrichtung St. Joseph und dem Jugendhaus JIM in Millingen übergeben.
Die Jugendhausleiterin Vesila Sürücü freute sich über den spontanen Besuch der CDU und bedankte sich herzlich im Namen der Kinder und Jugendlichen.

Kirsten Moll und Ludger Elsing nahmen die Nikoläuse im Namen aller Bewohner und Mitarbeiter entgegen und bedankten sich für die schöne Geste.

v.l. Ludger Elsing, Kirsten Moll (beide pro homine), Michael Arts-Meulenkamp, Dominik Teloh

Heinz Scheepers verabschiedet

v.l. Stefan van Ophuysen, Heinz Scheepers, Christoph Gerwers (Foto Stadt Rees)

Heute wurde der Ortsvorsteher Heinz Scheepers unseres Reeser Stadtteils Mehr verabschiedet. Sein Nachfolger ist Stefan van Ophuysen. Wir bedanken uns bei Heinz Scheepers für sein Engagement und wünschen Stefan van Ophuysen viel Freude und Spaß in seinem neuen Tätigkeitsbereich.